KTM Cento 8 Si-A+5i4

Dieses Modell ist auch mit Rücktrittbremse erhältlich.

BeschreibungSpezifikationenBei Interesse oder offenen Fragen

Beschreibung KTM Cento 8 Si-A+5i4

Im KTM Cento 8 befindet sich der Performanceline-Mittelmotor von Bosch, der mit seinen 63 Nm für eine sportliche Nutzung ausgelegt ist. Gemeinsam mit dem 500-Wh-Akku kann dieses E-Bike eine Kilometerstrecke im drei-stelligen Bereich hinter hinter sich lassen, bevor es geladen werden muss.

Mithilfe der verschleiß- und wartungsarmen Shimano 8-Gang-Freilauf-Nabenschaltung und den hydraulischen Felgenbremsen von Magura ist es sowohl für Stadt- als auch hügelige Radwege sehr gut ausgestattet.

Der Gepäckträger beinhaltet das Racktime Snap-IT System, welches eine Mitnahme von bestimmten Taschen und Körben erlaubt, die einfach per Klick fest befestigt und bei Bedarf wieder abgenommen werden können – ohne zeitaufwändige Montage, die Verwendung der Federklappe oder Spanngurte.

Fahrkomfort wird bei dem KTM Cento 8 großgeschrieben, denn es verfügt über einen Gelsattel, eine gefederte Parallelogramm Sattelstütze und eine Federgabel von Suntour, letztere kann auch blockiert werden. Zusätzlich ist der Vorbau verstellbar, sodass sich das E-Bike an eine gewünschte Sitzposition anpasst – nicht umgekehrt. Zudem gehören einschlafende Hände durch die ergonomisch geformten Griffe der Vergangenheit an.

Mit dem KTM Cento 8 werden ausgedehnte Touren, dank der hervorragenden Fahreigenschaften und des Komforts richtig ausgekostet.

Spezifikationen

Rahmen & Gabel
Farbe: black-matt (green+grey)
Rahmen: KTM Trekking E-Bike Rahmen 28″ für Bosch Unisex,
Aluminium 6061, neue Form mit halb-integrierter Akkuaufnahme
Gabel: Suntour SF17-NCX-D coil LO, 700C, Fw: 63mm, hydraulische Lockout-Funktion, Magnesium: Stahlfeder, hydraulische Dämpfung, Holme Ø 30mm
Schaltung & Antrieb
Schalthebel: Shimano Nexus 8 C8000 Drehgriffschalter
Kurbelsatz: Bosch by FSA – Motorritzel 38 Zähne, KTM-Delta Tretkurbeln (mini-ISIS)
Bremsanlage:
Bremsen: Magura HS22 – Felgenbremse hydraulisch
Bremshebel: Magura HS22 – Alubremshebel mit Griffweiteneinstellung
Laufräder
Felgen: Ambrosio Track Disc 23mm, geöst
Naben: Vorne: Shimano Deore T610
Hinten: Shimano Nexus 8 SG-C6001-8R (Leerlaufnabe)
Speichen: DT Champion / H= Alpine spezial 2.3, black
Reifen: Schwalbe Energizer Plus (40-622) (E-Bike Ready 50 / Level 5)
Cockpit
Vorbau: KTM Line Satori UP 31.8, verlängerter A-Head, Neigung verstellbar 0-60°
Lenkerbügel: KTM Line Satori Noirette plus 31,8 – 660mm
Lenkergriffe: Fuxon – ergonomischer Grip
Sattelstütze: Suntour SP12-NCX, gefederte Parallelogramm-Stütze 30.9/350
Sattel: Selle Royal Moderate, 52a New- Look-In, Gel
Pedale: VP-616 Alu-Trekkingpedal mit Gummi (leicht)
Ausstattung
Frontlicht: Fuxon F-250 EB 12-Volt, 100 Lux LED-Scheinwerfer, Sensor, Tagfahrlicht
Rücklicht: Fuxon R-121 EB 12 Volt, flaches Toplight ohne Standlicht
Gepäckträger: KTM-Universal Gepäckträger, mit Racktime Snap-IT System
Radschutz: SKS-PET A46R, lang, ohne Rückstrahler, vorne Unterlaufstrebe, hinten GT Befestigung
Kettenschutz: Horn Catena A08/38Z
Ständer: KTM Line 006 Hinterbauständer
E-Antrieb
Motor: Bosch Drive Unit 36V-250W, 25km/h, Performanceline – 60Nm
Akku: Powerpack 36V / 13,4Ah – 500Wh
Bediendisplay: Intuvia LCD Display mit Remote, Anfahr- und Schiebehilfe
E-Antrieb Zubehör
Ladegerät: Bosch Ladegerät 4A

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen.
Preise und Verfügbarkeiten erfahren Sie auf Anfrage.

* Pflichtfelder