KTM Veneto 8 Light Belt

ktm veneto 8 light belt

BeschreibungSpezifikationenBei Interesse oder offenen Fragen

Beschreibung KTM Veneto 8 Light Belt

Das KTM Veneto 8 Light Belt wird u. a. charakterisiert durch die 8-Gang-Nexus-Nabenschaltung ohne Rücktrittbremse, die eine einfache Bedienung per Drehgriff im Stand wie auch unter Last erlaubt. Mit dieser Bedienung und der feinen 8-Gang-Übersätzung ist dieses Fahrrad sowohl stadt- als auch tourentauglich. Im Zusammenspiel mit dem Riemen ist dieses Antriebssystem im Vergleich zur Kettenschaltung extrem wartungs- und verschleißarm, wodurch es zum Favoriten von Alltagsnutzern gehört.

Um eine ausgedehnte Tour entspannt genießen zu können, verfügt das Veneto 8 Light Belt über eine mit Elastomer gefederte Sattelstütze und eine gefederte Gabel mit hydraulischer Dämpfung, die die Rückschläge der holprigen Fahrbahn angenehm abfangen. Beide Federelemente sind in der Federhärte einstellbar und letzteres verfügt zudem über eine Lockout-Funktion.

Zusätzlich passt sich dieses City-, Trekkingrad dank des verstellbaren Vorbaus an die gewünschte Sitzposition des Fahrers an. Die ergonomisch geformten Griffe verhindern etwaiges Einschlafen der Hände.

Seine Alltagstauglichkeit zeigt das Veneto 8 Light Belt auch mit dem besonderen Gepäckträger, der das Snap-IT-Klicksystem von Racktime besitzt, das eine flexible, montagefreie und zugleich feste Möglichkeit bietet, bestimmte Körbe und Taschen mitzuführen. Mithilfe des 70 Lux hellen LED-Scheinwerfers und dem zuverlässigen Nabendynamo ist die Fahrbahn stets großzügig ausgeleuchtet. Abschließend ist noch der leicht laufende Reifen von Schwalbe zu nennen, der über einen guten Pannenschutz verfügt.

Spezifikationen KTM Veneto 8 Light Belt

Rahmen & Gabel
Farbe: stonegrey-matt (black-glossy)
Rahmen: KTM 2018 Trekking Rahmen – 3-fach konifiziert, Aluminium 6061 triplebutted
Gabel: Suntour SF17-NCX-D LO, 700C, Fw: 63mm, hydraulische Lockout-Funktion, Magnesium: Stahhlfeder, hydraulische Dämpfung, Holme Ø 30mm
Schaltung & Antrieb
Nabenschaltung: Shimano Nexus 8 SG-C6001-8D (ohne Rücktrittbremse)
Schalthebel: Shimano Nexus 8 C8000 Drehgriffschalter
Kurbelsatz: Gates S150-CDN Urban – Kurbelgarnitur aus Aluminium 46 Z, mit Schutzring
Zahnkranz Hinten: Gates CDX Surefit 3-Nocken Ritzel aus Edelstahl 22 Z
Riemen: Gates 118T-CDN Urban-Riemen aus Polymer/Carbon-Riemenfasern
Bremsanlage:
Bremsen: hydraulische Scheibenbremse
Shimano MT200 Disc-hydr., Ø180 mm/Ø160 mm
Bremshebel: Shimano MT200 3F-Bremshebel
Laufräder
Felgen: Ryde Taurus 21 Disc 700C, geöst
Naben: Vorne: Shimano3D72 Nabendynamo 6V3W, Centerlock
Hinten: Shimano Nexus 8 SG-C6001-8D (Leerlaufnabe mit Disc-Centerlockaufnahme)
Speichen: DT-Champion 2mm, black
Reifen: Schwalbe Marathon Racer (40-622), leichter Drahtreifen
Cockpit
Lenkervorbau: KTM Line Satori UP 31.8, verlängerter A-Head, Neigung verstellbar 0-60° (H 110 /D 90)
Lenkerbügel: KTM Line HB-KT2, Trekking 31.8, – 640mm
Lenkergriffe: Fuxon Grip ergonomisch
Sattelstütze: KTM Line Satori Solo 395N, Elastomer gefedert Stütze, 27.2/300
Sattel: Selle Royal Essenza 50A6
Pedale: VP 616, Alu Trekking Pedal, Antirutschbelag (extra-leicht 300g)
Ausstattung
Frontlicht: Fuxon F-170 DRL, 70 Lux LED-Scheinwerfer, Sensor, Tagfahrlicht
Rücklicht: Fuxon R-99, flaches Toplight mit LED-Standlicht
Gepäckträger: KTM-Universal 14 Gepäckträger, mit Racktime Snap-IT System, Taschenbügel
Radschutz: SKS-PET A46R, lang, ohne Rückstrahler, vorne Unterlaufstreben, hinten GT Befestigung
Kettenschutz: ohne Kettenschutz
Ständer: KTM Line Alu-Hinterbauständer, Länge verstellbar

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen.
Preise und Verfügbarkeiten zum KTM Veneto 8 Light Belt erfahren Sie auf Anfrage.


* Pflichtfelder