Bremsentuning

Die Ausgangssituation: Das Hinterrad ist zu klein für den Rahmen…

Das Problem: Die Seitenzugbremse ist zu kurz, um allein an die Felge des Hinterrades zu gelangen…

Statt die einfachste und einzig richtige Lösung zu wählen (den Fachmann aufsuchen), entschied sich der Besitzer für folgende Gräulichkeit.
Er beschloss kurzerhand weitere Bremsarme (von einer Cantilever, Mittelzugbremse) anzubauen, sodass die Bremsarme insgesamt länger wurden.
Schließlich rundete er das Ganze ab, in dem er extra die Löcher für die Bremsbeläge in die Bremsarme bohrte, da die ursprünglichen Aufnahmen für die Bremsbeläge immer noch nicht an die Felge heran reichten…

Die Konsequenz: Die Bremse hat einen schwammigen Druckpunkt, daher eine schlechtere Bremswirkung und das Fahrrad ist auch nicht verkehrssicher.

< zurück zur Albumübersicht